Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Steigzeit

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 12:03, 9. Okt. 2006 (bearbeiten)
Gecko (Diskussion | BeitrÀge)
(Tippfehlerkorrektur (und Begriff Vorbrenner ausgetauscht))
← Zum vorherigen Versionsunterschied
Aktuelle Version (14:40, 28. Jan. 2008) (bearbeiten)
Feuer (Diskussion | BeitrÀge)
(Harmonisierung von Links)
 
Zeile 56: Zeile 56:
|align=center|1 |align=center|1
|- |-
-|align=center| [[Feuertopf]], [[Komet]] ([[One-Shot|One-Shots]]) bei direkter VerzĂŒnderung +|align=center| [[Feuertopf]], [[Komet]] ([[One Shot|One-Shots]]) bei direkter VerzĂŒnderung 
|align=center|0,2 |align=center|0,2
|} |}

Aktuelle Version

Steigzeit bezeichnet die Zeit vom Abschuss einer Bombe, Bombette oder Rakete bis zu ihrer Zerlegung am Himmel. Die Steigzeit ist besonders wichtig, um bei Musikfeuerwerken die richtige Zeit fĂŒr die ZĂŒndung eines Effektes zu berechnen, so dass er exakt an der gewĂŒnschten Stelle der Musik fĂŒr den Zuschauer sichtbar wird.

Die Steigzeit wird meist durch die Brenndauer der in den Effekt fĂŒhrenden Verzögerung festgelegt und wird neuerdings von vielen Hersteller beim Kauf angegeben. FrĂŒher war die Ermittlung der Steigzeiten eine der aufwĂ€ndigsten Aufgaben des planenden Feuerwerkers, da sie fĂŒr fast jeden Effekt neu durchgefĂŒhrt, und dafĂŒr jeder Effekt geschossen und gemessen werden musste. Dies war unter anderem mit einem hohen Kostenaufwand verbunden.

Auch andere pyrotechnische GegenstĂ€nde können Verzögerungen zwischen ZĂŒndung und der Effektentfaltung aufweisen, hier spricht man ĂŒblicherweise jedoch nicht mehr von Steigzeit sondern einfach von Verzögerung oder Vorlaufzeit.

Bei pyrotechnischen GegenstÀnden, bei denen die Steigzeit nicht bekannt ist, werden oft auch einfach SchÀtz- und Erfahrungswerte benutzt.


UngefÀhre Steigzeiten von Bomben

Kaliber  Steigzeit (s) 
 65mm / 2,5"  2
75mm / 3" 2,5
100mm / 4" 3
125mm / 5" 3,5
150mm / 6" 4
175mm / 7" 4
200mm / 8" 4,5


UngefÀhre Vorlaufzeiten von anderen pyrotechnischen GegenstÀnden

pyrotechnischer Gegenstand Vorlaufzeit (s)
Bengalische Fackel 3
Cakebox  1 + Steigzeit (unterschiedlich) 
Cakebox mit Visco 2
Römisches Licht 1
Sonne 1
 Feuertopf, Komet (One-Shots) bei direkter VerzĂŒnderung  0,2