Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Sprengpulver

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 12:00, 22. Jul. 2006 (bearbeiten)
Pyrowal (Diskussion | BeitrÀge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 20:53, 3. Aug. 2006 (bearbeiten)
Dassamba (Diskussion | BeitrÀge)

Zum nĂ€chsten Versionsunterschied →
Zeile 2: Zeile 2:
:(''Blasting Powder'') :(''Blasting Powder'')
-Grobkörniges [[Schwarzpulver]] fĂŒr den Einsatz in SteinbrĂŒchen u.Ă€. Es hat gegenĂŒber modernen Sprengstoffen den Vorteil seiner nicht zertrĂŒmmernden, sondern schiebenden Wirkung und ermöglicht so die Gewinnung großer Steinblöcke ohne Haarrisse. S. wird je nach [[Oxidationsmittel]] in Typ A ([[Kaliumnitrat]]) und Typ B ([[Natriumnitra]]t) unterschieden.+Grobkörniges [[Schwarzpulver]] fĂŒr den Einsatz in SteinbrĂŒchen u.Ă€. Es hat gegenĂŒber modernen Sprengstoffen den Vorteil seiner nicht zertrĂŒmmernden, sondern schiebenden Wirkung und ermöglicht so die Gewinnung großer Steinblöcke ohne Haarrisse. S. wird je nach [[Oxidationsmittel]] in Typ A ([[Kaliumnitrat]]) und Typ B ([[Natriumnitrat]]) unterschieden.
[[Kategorie:Fachkunde]] [[Kategorie:Fachkunde]]

Version vom 20:53, 3. Aug. 2006

Sprengpulver
(Blasting Powder)

Grobkörniges Schwarzpulver fĂŒr den Einsatz in SteinbrĂŒchen u.Ă€. Es hat gegenĂŒber modernen Sprengstoffen den Vorteil seiner nicht zertrĂŒmmernden, sondern schiebenden Wirkung und ermöglicht so die Gewinnung großer Steinblöcke ohne Haarrisse. S. wird je nach Oxidationsmittel in Typ A (Kaliumnitrat) und Typ B (Natriumnitrat) unterschieden.