Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

SprengG

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 00:02, 20. Jul. 2006 (bearbeiten)
HSE (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 00:02, 20. Jul. 2006 (bearbeiten)
HSE (Diskussion | Beiträge)

Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 5: Zeile 5:
Siehe auch: Siehe auch:
-* Auszüge des Sprengstoffgesetzes mit entsprechenden Erklärung+* [[Auszüge des Sprengstoffgesetzes mit entsprechenden Erklärung]]
-* [[http://www.gesetze-im-internet.de/sprengg_1976/index.html|Aktueller Volltext des Sprengstoffgesetzes]]+* [http://www.gesetze-im-internet.de/sprengg_1976/index.html|Aktueller Volltext des Sprengstoffgesetzes]
[[Kategorie:Vorschriften]] [[Kategorie:Vorschriften]]

Version vom 00:02, 20. Jul. 2006

Sprengstoffgesetz (Deutschland)

Das Sprengstoffgesetz regelt viele relevanten Fragen zum Thema Sprengstoffe und Pyrotechnik. Daneben gibt es jedoch in Deutschland die Möglichkeit für das entsprechende Ministerium, rechtskräftige Erweiterungen und Ergänzungen zum Sprengstoffgesetz selbstständig vorzunehmen (z.B. die 1. Verordnung zum SprengG und 2. Verordnung zum SprengG). Daneben sind wichtige Vorschriften zum Beispiel die jeweils gültigen Sicherheitsabstände in der Verwaltungsvorschrift zum Sprengstoffgesetz geregelt, die jedoch für den einzelnen Pyrotechniker keine Gültigkeit besitzt, sondern nur von den Ordnungsbehörden durchgesetzt und überwacht wird.


Siehe auch: