Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Special Effects

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 13:12, 25. Jul. 2006 (bearbeiten)
Pyro (Diskussion | Beiträge)

‚Üź Zum vorherigen Versionsunterschied
Aktuelle Version (09:02, 7. Aug. 2006) (bearbeiten)
Dassamba (Diskussion | Beiträge)

 
Zeile 1: Zeile 1:
-;'''Special Effects''':''(Spezialeffekte, "SFX")''+;Special Effects: (Spezialeffekte, "SFX")
Special Effects sind Effekte im Rahmen einer szenischen Inszenierung f√ľr Film oder B√ľhne, welche ''live'' w√§hrend der Produktion eingesetzt werden (im Gegensatz zu Visual Effects, welche in der Postproduktion zum Tragen kommen). SFX k√∂nnen, m√ľssen aber nicht zwangsl√§ufig pyrotechnischer Natur sein. Klassische Beispiele w√§ren [[Benzinexplosion|Benzinexplosionen]] oder die Verwendung von [[Squib|Squibs]] zur Darstellung von Einsch√ľssen. Special Effects sind Effekte im Rahmen einer szenischen Inszenierung f√ľr Film oder B√ľhne, welche ''live'' w√§hrend der Produktion eingesetzt werden (im Gegensatz zu Visual Effects, welche in der Postproduktion zum Tragen kommen). SFX k√∂nnen, m√ľssen aber nicht zwangsl√§ufig pyrotechnischer Natur sein. Klassische Beispiele w√§ren [[Benzinexplosion|Benzinexplosionen]] oder die Verwendung von [[Squib|Squibs]] zur Darstellung von Einsch√ľssen.

Aktuelle Version

Special Effects
(Spezialeffekte, "SFX")

Special Effects sind Effekte im Rahmen einer szenischen Inszenierung f√ľr Film oder B√ľhne, welche live w√§hrend der Produktion eingesetzt werden (im Gegensatz zu Visual Effects, welche in der Postproduktion zum Tragen kommen). SFX k√∂nnen, m√ľssen aber nicht zwangsl√§ufig pyrotechnischer Natur sein. Klassische Beispiele w√§ren Benzinexplosionen oder die Verwendung von Squibs zur Darstellung von Einsch√ľssen.