Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Relámpagos

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 17:17, 27. Jul. 2006 (bearbeiten)
Pyro (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Aktuelle Version (12:05, 29. Sep. 2006) (bearbeiten)
HSE (Diskussion | Beiträge)

 
Zeile 8: Zeile 8:
[[Kategorie:Lexikon]] [[Kategorie:Lexikon]]
[[Kategorie:Spanisch]] [[Kategorie:Spanisch]]
 +[[Kategorie:Effekte]]

Aktuelle Version

Relámpago 
(pl.: Relámpagos)

R. (spanisch für "Blitze") bezeichnet den Effekt einer Bombe, der dadurch charakterisiert ist, dass eine Vielzahl relativ leiser Blitze mehr oder weniger senkrecht untereinander und in schneller Folge nacheinander explodieren. Der Effekt erinnert entfernt an einen Gewitterblitz, daher der spanische Name des Effekts. Die Blitze sind dabei in der Regel intensiv farbig (z.B. rot, orange, grün oder grellweiß).

Die Blitze beruhen auf - mit einer Litze von hoher Abbrandgeschwindigkeit in Reihe verbundenen bzw. verleiteten - Papierbeutelchen, die den Effekt-Blitzsatz enthalten. Bei der Zerlegung der Bombe wird diese Kette freigesetzt und angezündet. Im freien Fall zünden dann in schneller Folge die einzelnen Blitzsätze. Der Verzicht auf die Verdämmung des pyrotechnischen Satzes und die Verwendung eines relativ hohen Anteils an Reduktionsmittel (i.d.R. Magnesium) im Vergleich zum Oxidationsmittel resultiert in Blitzen von hoher Leuchtkraft und relativ geringer Lautstärke.