Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Modul (Zündanlage)

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 05:47, 1. Aug. 2006 (bearbeiten)
Matchbox (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 18:29, 24. Aug. 2006 (bearbeiten)
Dassamba (Diskussion | Beiträge)

Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 5: Zeile 5:
[[Kategorie:Technik]] [[Kategorie:Technik]]
 +[[Kategorie:Lexikon]]
 +[[Kategorie:Fachkunde]]

Version vom 18:29, 24. Aug. 2006

Modul (Zündanlage)

Als Modul bezeichnet man bei einer Zündanlage eine externe Anschlussbox, die nur mit einem Kabel (oder per Funk) mit der Steuereinheit verbunden ist. Ein Modul hat meist 10, 16 oder mehr Anschlussklemmen, an die elektrische Zündkreise angeschlossen werden können. Die Steuerbefehle empfängt das Modul von der Haupt-Steuereinheit, ohne diese ist es bei den meisten Zündanlagen nicht funktionstüchtig.