Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B├╝cher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Lustfeuerwerk

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 10:05, 14. Nov. 2006 (bearbeiten)
Gecko (Diskussion | Beitr├Ąge)

ÔćÉ Zum vorherigen Versionsunterschied
Aktuelle Version (14:28, 25. Nov. 2007) (bearbeiten)
Raini (Diskussion | Beitr├Ąge)

 
Zeile 1: Zeile 1:
-Lustfeuerwerk ist eine heute nicht mehr gebr├Ąuchliche Bezeichnung f├╝r [[Vergn├╝gungsfeuerwerk|Feuerwerk zu Vergn├╝gungszwecken]]. Das Gegenteil des Lustfeuerns ist das Ernstfeuern, also das milit├Ąrische Feuerwerk. Die Begriffe entstammen einer Zeit als die Artillerie noch ein z├╝nftiges Handwerk war und vom Milit├Ąr sozusagen auf Honorarbasis angeheuert wurde. Erst um 1750 begann die Militarisierung der Feuerwerker. Balthasar Neumann war einer der letzten gro├čen Gesch├╝tzmeister.+Lustfeuerwerk ist eine heute nicht mehr gebr├Ąuchliche Bezeichnung f├╝r [[Vergn├╝gungsfeuerwerk|Feuerwerk zu Vergn├╝gungszwecken]]. Das Gegenteil des Lustfeuerns ist das Ernstfeuern, also das milit├Ąrische Feuerwerk. Die Begriffe entstammen einer Zeit als die Artillerie noch ein z├╝nftiges Handwerk war und vom Milit├Ąr sozusagen auf Honorarbasis angeheuert wurde. Erst um 1750 begann die Militarisierung der Feuerwerker. Balthasar Neumann, (der Lockenkopf auf dem letzten 50 DM-Schein) war einer der letzten gro├čen Gesch├╝tzmeister. Die Abbildung auf dem Geldschein verdankt er wohl weniger seinen "destruktiven" Talenten als vielmehr seiner konstruktiven Seite als einer der bedeutendsten Barockbaumeister. (u.a. W├╝rzburger Residenz)
[[Kategorie:Lexikon]] [[Kategorie:Lexikon]]

Aktuelle Version

Lustfeuerwerk ist eine heute nicht mehr gebr├Ąuchliche Bezeichnung f├╝r Feuerwerk zu Vergn├╝gungszwecken. Das Gegenteil des Lustfeuerns ist das Ernstfeuern, also das milit├Ąrische Feuerwerk. Die Begriffe entstammen einer Zeit als die Artillerie noch ein z├╝nftiges Handwerk war und vom Milit├Ąr sozusagen auf Honorarbasis angeheuert wurde. Erst um 1750 begann die Militarisierung der Feuerwerker. Balthasar Neumann, (der Lockenkopf auf dem letzten 50 DM-Schein) war einer der letzten gro├čen Gesch├╝tzmeister. Die Abbildung auf dem Geldschein verdankt er wohl weniger seinen "destruktiven" Talenten als vielmehr seiner konstruktiven Seite als einer der bedeutendsten Barockbaumeister. (u.a. W├╝rzburger Residenz)