Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B├╝cher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Green Mix

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 11:47, 30. Jan. 2008 (bearbeiten)
Lyt (Diskussion | Beitr├Ąge)

ÔćÉ Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 21:59, 30. Jan. 2008 (bearbeiten)
Feuer (Diskussion | Beitr├Ąge)
(Umformulierung, Grammatik, Erg├Ąnzungen)
Zum n├Ąchsten Versionsunterschied Ôćĺ
Zeile 1: Zeile 1:
-[[Kategorie:Schwarzpulver]]+'''Green Mix'''
-'''Green Mix'''+Als Green Mix wird einfaches, nicht inkorporiertes [[Schwarzpulver]] bezeichnet. Green Mix wird durch einfaches Vermischen der fein gepulverten Komponenten [[Kaliumnitrat]], [[Schwefel]] und [[Holzkohle]] hergestellt. Durch das einfache Vermischen verbinden sich die Komponenten nicht so intensiv, wie bei der [[Inkorporation]] durch intensives Vermahlen in [[Kollergang|Kollerg├Ąngen]] und [[Kugelm├╝hle]]n mit anschlie├čendem Pressen des Schwarzpulvers.
-----+Die [[Abbrandgeschwindigkeit]] von Green Mix ist im Vergleich zu inkorporiertem Schwarzpulver wesentlich langsamer. Die Herstellungskosten von Green Mix sind gegen├╝ber inkorporiertem Schwarzpulver deutlich geringer.
 +Eingesetzt wird es z.B. in [[Mehrschlagbomben|Mehrschlagzylinderbombe]]n. Durch den nicht so heftigen Abbrand und die geringere [[Brisanz]] wird die H├╝lle der [[Zylinderbombe]] zwar ausreichend zerlegt, die in der Bombe enthaltenen [[Bombette]]n werden aber durch den geringeren Druck nicht so weit geschleudert und auch nicht zertr├╝mmert. In Mehrschlagzylinderbomben dient der Green Mix neben seiner Funktion als sanfte [[Zerlegerladung]] quasi als verbrennender F├╝llstoff in der Zylinderbombe und verhilft ihr zu mehr Festigkeit.
-Als Green Mix wird einfaches [[Schwarzpulver]] bezeichnet. Dieses wird nur aus den Komponenten [[Kaliumnitrat]], [[Schwefel]] und [[Holzkohle]], welche in feiner gepulverten Form verliegen m├╝ssen gemischt. Durch das einfache untereinander Mischen verbinden sich die Komponenten nicht so intensiv, als wenn Schwarzpulver mit Hilfe von [[Kugelm├╝hle]]n, Kollerg├Ąngen ([[Kollergang]]) und Pressen hergestellt wird. Somit ergibt sich auch ein wesentlich langsamerer [[Abbrand]]. Daf├╝r sind die Herstellkosten nicht so hoch. Eingesetzt wird es z.B. in [[Mehrschlagzylinderbomben]].+Als "gr├╝ne Mischung" wird der Green Mix bezeichnet, weil das nicht inkorporierte Schwarzpulver einen leichten Gr├╝nstich aufweist. Inkorporiertes Schwarzpulver ist dagegen intensiv schwarz gef├Ąrbt.
-Durch den nicht so heftigen Abbrand und der geringen [[Brisanz]] wird die H├╝lle der [[Zylinderbombe]] zwar ausreichend zerlegt, aber die in der Bombe enthaltenen [[Bombette]]n durch den geringeren Druck nicht so weit geschleudert.+
-Hierbei dient der Green Mix quasi als verbrennender F├╝llstoff in der Zylinderbombe und verhilft ihr zu mehr Festigkeit.+
---[[Benutzer:Lyt|Lyt]] 12:18, 30. Jan. 2008 (CET)+[[Kategorie:Schwarzpulver]]
 +[[Kategorie:Lexikon]

Version vom 21:59, 30. Jan. 2008

Green Mix


Als Green Mix wird einfaches, nicht inkorporiertes Schwarzpulver bezeichnet. Green Mix wird durch einfaches Vermischen der fein gepulverten Komponenten Kaliumnitrat, Schwefel und Holzkohle hergestellt. Durch das einfache Vermischen verbinden sich die Komponenten nicht so intensiv, wie bei der Inkorporation durch intensives Vermahlen in Kollerg├Ąngen und Kugelm├╝hlen mit anschlie├čendem Pressen des Schwarzpulvers.

Die Abbrandgeschwindigkeit von Green Mix ist im Vergleich zu inkorporiertem Schwarzpulver wesentlich langsamer. Die Herstellungskosten von Green Mix sind gegen├╝ber inkorporiertem Schwarzpulver deutlich geringer.

Eingesetzt wird es z.B. in Mehrschlagzylinderbomben. Durch den nicht so heftigen Abbrand und die geringere Brisanz wird die H├╝lle der Zylinderbombe zwar ausreichend zerlegt, die in der Bombe enthaltenen Bombetten werden aber durch den geringeren Druck nicht so weit geschleudert und auch nicht zertr├╝mmert. In Mehrschlagzylinderbomben dient der Green Mix neben seiner Funktion als sanfte Zerlegerladung quasi als verbrennender F├╝llstoff in der Zylinderbombe und verhilft ihr zu mehr Festigkeit.

Als "gr├╝ne Mischung" wird der Green Mix bezeichnet, weil das nicht inkorporierte Schwarzpulver einen leichten Gr├╝nstich aufweist. Inkorporiertes Schwarzpulver ist dagegen intensiv schwarz gef├Ąrbt.[[Kategorie:Lexikon]