Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Gepresster Satz

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 00:24, 18. Nov. 2010 (bearbeiten)
Raini (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Aktuelle Version (11:29, 26. Nov. 2010) (bearbeiten)
Gecko (Diskussion | Beiträge)
(Wikilinks dazu)
 
Zeile 1: Zeile 1:
-[[Kategorie:Chemie]]Pyrotechnische Sätze werden häufig gepresst um einen gleichmäßigeren und meist langsameren Abbrand zu erreichen. Ein typisches Beispiel sind hier Fontänen: der lose Satz hat unter Umständen eine Umsetzungsgeschwindigkeit wie ein Blitzknallsatz. Durch Verdichten in einer Hülse mittels hydraulischer Presse wird der Satz zu einem relativ langsam abbrennenden pyrotechnischen Gegenstand.+[[Kategorie:Chemie]][[Pyrotechnischer Satz|Pyrotechnische Sätze]] werden häufig gepresst, um einen gleichmäßigeren und meist langsameren [[Abbrand]] zu erreichen. Ein typisches Beispiel sind hier [[Fontäne|Fontänen]]: der lose Satz hat unter Umständen eine [[Reaktionsgeschwindigkeit|Umsetzungsgeschwindigkeit]] wie ein [[Blitzknallsatz]]. Durch Verdichten in einer [[Hülse]] mittels hydraulischer Presse wird der Satz zu einem relativ langsam abbrennenden [[pyrotechnischer Gegenstand|pyrotechnischen Gegenstand]].

Aktuelle Version

Pyrotechnische Sätze werden häufig gepresst, um einen gleichmäßigeren und meist langsameren Abbrand zu erreichen. Ein typisches Beispiel sind hier Fontänen: der lose Satz hat unter Umständen eine Umsetzungsgeschwindigkeit wie ein Blitzknallsatz. Durch Verdichten in einer Hülse mittels hydraulischer Presse wird der Satz zu einem relativ langsam abbrennenden pyrotechnischen Gegenstand.