Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Dr. Takeo Shimizu

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 06:01, 18. Okt. 2006 (bearbeiten)
Feuer (Diskussion | BeitrÀge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 21:14, 2. MĂ€r. 2011 (bearbeiten)
Raini (Diskussion | BeitrÀge)

Zum nĂ€chsten Versionsunterschied →
Zeile 16: Zeile 16:
* 1963 - 1967 Mitarbeiter beim "Perfect Liberty Fireworks" in Osaka zum Aufbau einer Feuerwerks-Produktion * 1963 - 1967 Mitarbeiter beim "Perfect Liberty Fireworks" in Osaka zum Aufbau einer Feuerwerks-Produktion
* 1967 - 199? Entwicklungsleiter bei Koa Fireworks Co. * 1967 - 199? Entwicklungsleiter bei Koa Fireworks Co.
 ++ Dr. Takeo Shimizu starb am 14.Februar 2011

Version vom 21:14, 2. MĂ€r. 2011

Dr. Takeo Shimizu


Dr. Takeo Shimizu ist ein renommierter japanischer Wissenschaftler und Autor auf dem Gebiet der Pyrotechnik. Sein HaupttĂ€tigkeitsgebiet bis zu seiner Pensionierung war die Erforschung und Entwicklung von pyrotechnischen SĂ€tzen, die in der Lustfeuerwerkerei ((Feuerwerk zu VergnĂŒgungszwecken)) als auch im Bereich des technischen Feuerwerks eingesetzt werden.


Lebenslauf
  • 1912 geboren in Takamata, PrĂ€fĂ€ktur Yamaguchi / Japan
  • 1932 - 1936 Kadettenschule und MilitĂ€rakademie
  • 1937 - 1940 Studium am Institut fĂŒr Explosivstoffe der UniversitĂ€t Tokio
  • 1940 - 1945 Chemieingenieur in der ballistischen Abteilung der Ohij Sprengstofffabrik in Tokio
  • 1942 - 1945 Lehrkraft an der Artillerie- und Pionierakademie der Kaiserlichen Armee in Tokio
  • 1951 Prof. Dr. Yamamoto empfiehlt Takeo Shimizu, sich der Pyrotechnik ("Hanabi") zu widmen
  • 1951 - 1963 Mitarbeiter bei Hosoya Fireworks Co. in Tokio, verantwortlich fĂŒr die Modernisierung der Produktion
  • 1958 Promotion zum Dr.-Ing. an der UniversitĂ€t Tokio mit der Dissertation "Über die Bedingungen fĂŒr die Planung der Bombe Chrysantheme"
  • 1963 - 1967 Mitarbeiter beim "Perfect Liberty Fireworks" in Osaka zum Aufbau einer Feuerwerks-Produktion
  • 1967 - 199? Entwicklungsleiter bei Koa Fireworks Co.

+ Dr. Takeo Shimizu starb am 14.Februar 2011


Publikationen (Auswahl)

Zwischen 1955 und 2004 hat Dr. Shimizu ĂŒber 70 Monographien und AufsĂ€tze publiziert. Einige dieser Publikationen sind bis heute Standardwerke im Bereich Großfeuerwerk. Einen Teil der Publikationen hat er neben seiner Muttersprache Japanisch selbst in englischer, französischer und deutscher Sprache verfasst. Seine wichtigsten Werke sind (Auswahl):

  • Über die Bedingungen fĂŒr die Planung der Bombe Chrysantheme. 1956. Tokio: UniversitĂ€t Tokio (Dissertation).
  • Hanabi (Feuerwerk). 1957. Tokio: Hitotsubashi Shobo.
  • Über die Funken "Senko-Hanabi". 1957. Journal of the Industrial Explosives Society. Tokio: Industrial Explosives Society.
  • Über die chemischen Zusammensetzungen fĂŒr farbige Flammen. Sechs AufsĂ€tze. 1958-1959. Journal of the Industrial Explosives Society. Tokio: Industrial Explosives Society.
  • Feuerwerk vom physikalischen Standpunkt aus. 1976. Hamburg: Hower Verlag. (verfasst in deutscher Sprache)
  • Hanabi no hanashy (The story of fireworks). 1976. Tokio: Kawade Shobo Shinsha.
  • Studies on blue and purple flame compositions made with potassium perchlorate. 1980. Pyrotechnica. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Fireworks. The art, science and technique. 1981. Tokio: Maruzen Co.
  • Studies on strobe light pyrotechnic compositions. 1982. Pyrotechnica. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Studies on mircostars. 1985. Pyrotechnica. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Studies on firefly compositions (aluminium-charcoal type). 1988. Pyrotechnica. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Ballistics of firework shells. 1988. Proceedings of the 13th International Pyrotechnics Seminar. Grand Junction/Colorado: International Pyrotechnics Society.
  • Fireworks. The art, science and technique. 2. Aufl. 1988. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Investigation of the pyrotechnic glitter phenomenon. Zwei AufsĂ€tze. 1992. Pyrotechnia. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Fireworks. The art, science and technique. 3. Aufl. 1996. Austin/Texas: Pyrotechnica Publications.
  • Studies on Senko Hanabi. 2000. Proceedings of the 5th International Symposium on Fireworks. Naples/Italy: International Symposium on Fireworks Society.