Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Diskussion:Zink (Element)

Aus FEUERWERK Wiki

Version vom 13:41, 22. Okt. 2006; Ivhp (Diskussion | BeitrÀge)
(Unterschied) ← NĂ€chstĂ€ltere Version | Aktuelle Version | NĂ€chstjĂŒngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hi! Irgendwie kann ich mich mit dem Gefahrensymbol nicht anfreunden. Zwar kann Zinkstaub brennen, aber es ist nirgendwo als "leichtentzĂŒndlich" eingestuft, selbst das MSDS von Zink <45micron sagt nichts dazu aus...allerdings dafĂŒr "umweltgefĂ€hrdend" (gut, ist fĂŒr uns jetzt nicht wirklich relevant...sollte man vielleicht aber trotzdem erwĂ€hnen)

Was sagt ihr dazu?

-- Sancho 18:38, 21. Okt 2006 (CEST)


Hallo,

also bei den ganzen Elementen beziehen sich die Gefahrensymbole auf die in der Pyrotechnik ĂŒbliche Darreichungsform als Pulver. Und Zinkpulver hat das Gefahrensymbol "F, leichtenzĂŒndlich". Das ist sowohl (zumindest bei uns ;-) )auf der Flasche drauf und steht auch so bei den großen Chemikalienlieferanten im Katalog:

[[1]]


Gruß,

--ivhp 21:50, 21. Okt 2006 (CEST)


Hi! Okay, dann lassen wir's so stehen...hatte bei Chemdat geschaut und dort nirgendwo ein "F" gefunden (oder hab ichs ĂŒbersehen?) Deswegen war ich ein bissle verwirrt.

Gruß --Sancho 15:07, 22. Okt 2006 (CEST)

Hallo,

ja Chemdat gehört ja zu Merck (VWR) und die verkaufen nur (?) das phlegmatisierte Zinkpulver, was dann nicht mehr F ist. Welches Zink man in der Pyrotechnik aber eingesetzt hat (ist ja nicht mehr verbreitet) weiss ich jetzt allerdings nicht... manchmal macht die technisch ĂŒbliche Phlegmatisierung den Einsatz in der Pyrotechnik ja unmöglich, manchmal ist sie zwingend erforderlich um es ĂŒberhaut einsetzen zu können...

Gruß, --ivhp 15:41, 22. Okt 2006 (CEST)