Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B├╝cher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Diskussion:Pyrodex

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 21:21, 7. Jun. 2007 (bearbeiten)
Ivhp (Diskussion | Beitr├Ąge)

ÔćÉ Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 21:24, 7. Jun. 2007 (bearbeiten)
Ivhp (Diskussion | Beitr├Ąge)

Zum n├Ąchsten Versionsunterschied Ôćĺ
Zeile 7: Zeile 7:
diese Daten habe ich ohne zu ├╝berlegen aus einem Lexikon ├╝bernommen das sich wiederum auf 1 Vortrag und 2 Fachzeitschriftenartikel aus den 80er Jahren beruft.Vorsichtshalber werde ich die Temperaturangaben erst einmal l├Âschen.Nach einer Verifikation mit anderen Quellen kann man sie ja noch immer nachtragen. diese Daten habe ich ohne zu ├╝berlegen aus einem Lexikon ├╝bernommen das sich wiederum auf 1 Vortrag und 2 Fachzeitschriftenartikel aus den 80er Jahren beruft.Vorsichtshalber werde ich die Temperaturangaben erst einmal l├Âschen.Nach einer Verifikation mit anderen Quellen kann man sie ja noch immer nachtragen.
Martin. Martin.
 +
 +== ==
Hallo, Hallo,
Zeile 18: Zeile 20:
Gru├č, Gru├č,
-ivhp+--ivhp 23:24, 7. Jun. 2007 (CEST)

Version vom 21:24, 7. Jun. 2007

Stimmt das, Z├╝ndtemperatur von SP bei 125┬░ und NC 135┬░??? Ich dachte irgendwas oberhalb von 300┬░C...?

-- Pyro (Markus von FEUERWERK.net) 21:17, 7. Jun. 2007 (CEST)

Z├╝ndtemeperaturangaben

Hallo Markus, diese Daten habe ich ohne zu ├╝berlegen aus einem Lexikon ├╝bernommen das sich wiederum auf 1 Vortrag und 2 Fachzeitschriftenartikel aus den 80er Jahren beruft.Vorsichtshalber werde ich die Temperaturangaben erst einmal l├Âschen.Nach einer Verifikation mit anderen Quellen kann man sie ja noch immer nachtragen. Martin.

Hallo,

Schwarzpulver z├╝ndet um die 300-400┬░C sofern es v├Âllig frei von Chloraten und Perchloraten sowie anderen Zus├Ątzen ist. Die Z├╝ndtemperatur l├Ąsst sich durch Zugabe Schwefel (relativ zum Kohlenstoff) im Bereich von 300┬░C (ca. 15% S) bis 400┬░C (kein Schwefel) einstellen oder geringer Menge von Katalysatoren (die eigentlich in jedem kommerziellen SP stecken d├╝rften) weiter beeinflussen, der Bereich reicht daher je nach SP Typ und Mischung sowie Me├čmethode (s.u.) von 300┬░-400┬░C.

Die gemessene Verpuffungstemperatur (R├Âhrchen mit Explosivstoff in ├ľl, welche langsam erw├Ąrmt wird) liegt laut der tabellarischen ├ťbersicht Explosivstoffe in R├Âmpps Lexikon der Chemie bei 310┬░C, was damit gut ├╝bereinstimmt (Ich vermute mal es wurde 75%er Pulver (10% S) verwendet). Man muss allerdings bedenken, dass bei dieser Methode der Explosivstoff langsam erw├Ąrmt wird und daher vor der eigentlichen Z├╝ndung Reaktionen (z.B. der geschmolzene Schwefel mit dem Kaliumnitrat) auftreten, die zu Produkten f├╝hren k├Ânnen, die eher z├╝nden - d.h., w├╝rde man die Substanz schnell statt langsam erhitzen, w├╝rde man wahrscheinlich einen h├Âheren Z├╝ndpunkt bestimmen (auch daher d├╝rften die Werte f├╝r Schwarzpulver differieren, 300-400┬░C bleibt jedoch ein guter Richtwert).

Nitrocellulose hat nach der gleichen Tabelle eine Z├╝ndtemperatur von 183-186┬░C - klingt realistisch, organische Nitroverbindungen sind recht z├╝ndfreudig.

Gru├č,

--ivhp 23:24, 7. Jun. 2007 (CEST)