Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B├╝cher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Bombenrakete

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 07:51, 21. Jul. 2006 (bearbeiten)
Pyro (Diskussion | Beitr├Ąge)
(Seite erzeugt)
ÔćÉ Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 08:47, 7. Aug. 2006 (bearbeiten)
Dassamba (Diskussion | Beitr├Ąge)

Zum n├Ąchsten Versionsunterschied Ôćĺ
Zeile 1: Zeile 1:
-;Bombenakete :+;Bombenakete : (''Bombshell rocket'')
 + 
Gro├čkalibrige [[Rakete]], meist mit [[Stern]][[bukett]]. Die Bezeichnung B. trifft auf Raketen mit zylindrischer [[Effekt]][[h├╝lse]] genauso zu, wie auf [[Kugelrakete]]n, bei denen direkt auf dem Treiber eine [[Kugelbombe]] montiert ist. Der Begriff r├╝hrt von der wuchtigen und gro├čen Ausbreitung der Effekte (Sterne) her, die sonst vor allem durch [[Bombe]]n erreicht wird. Gro├čkalibrige [[Rakete]], meist mit [[Stern]][[bukett]]. Die Bezeichnung B. trifft auf Raketen mit zylindrischer [[Effekt]][[h├╝lse]] genauso zu, wie auf [[Kugelrakete]]n, bei denen direkt auf dem Treiber eine [[Kugelbombe]] montiert ist. Der Begriff r├╝hrt von der wuchtigen und gro├čen Ausbreitung der Effekte (Sterne) her, die sonst vor allem durch [[Bombe]]n erreicht wird.

Version vom 08:47, 7. Aug. 2006

Bombenakete 
(Bombshell rocket)

Gro├čkalibrige Rakete, meist mit Sternbukett. Die Bezeichnung B. trifft auf Raketen mit zylindrischer Effekth├╝lse genauso zu, wie auf Kugelraketen, bei denen direkt auf dem Treiber eine Kugelbombe montiert ist. Der Begriff r├╝hrt von der wuchtigen und gro├čen Ausbreitung der Effekte (Sterne) her, die sonst vor allem durch Bomben erreicht wird.

Gerade auch beim Kleinfeuerwerk erfreuen sich in letzter Zeit vor allem in Deutschland Raketen mit kleinkalibrigen (max. 50mm) Kugelb├Âmbchen oder zylindrischen Bombetten als "B." gro├čer Beliebtheit. Die "Bomben" sitzen dabei direkt auf den Treiber oder sie befinden sich locker in den typischen zylindrischen H├╝lsen der Silvesterraketen.