Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Bengalfeuer

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 17:07, 29. Jul. 2006 (bearbeiten)
Tubos (Diskussion | BeitrÀge)
(Englischen Begriff eine Zeile heruntergerĂŒckt)
← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 10:45, 29. Sep. 2006 (bearbeiten)
HSE (Diskussion | BeitrÀge)

Zum nĂ€chsten Versionsunterschied →
Zeile 4: Zeile 4:
[[Kategorie:Lexikon]] [[Kategorie:Lexikon]]
[[Kategorie:Fachkunde]] [[Kategorie:Fachkunde]]
 +[[Kategorie:Effekte]]
 +[[Kategorie:Pyrotechnische GegenstĂ€nde]]

Version vom 10:45, 29. Sep. 2006

Bengalfeuer 
(Bengal Fire/Flare)

BrĂ€nder (Bengalische Zylinderflammen) oder gepulverter pyrotechnischer Satz zur Illumination von Bauten und Landschaften. B. brennen mit einer intensiv gefĂ€rbten Flamme ab (meist rot oder grĂŒn, Satz hĂ€ufig auf Nitrat-Basis), teilweise weiß oder farbig blinkend (Strobe Pots). Je nach Gewicht des Satzes liegt die Brennzeit bei etwa 1 bis 10 Minuten. Um das Publikum nicht mit den hellen Flammen zu blenden, werden B. gewöhnlich hinter Blechen o.Ă€. abgeschirmt.