Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Ausstoßladung

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 12:54, 29. Sep. 2006 (bearbeiten)
HSE (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 12:56, 11. Okt. 2006 (bearbeiten)
Gecko (Diskussion | Beiträge)
(zusätzlicher interner Link)
Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 1: Zeile 1:
;Ausstoßladung :("Schuss", [[Treibladung]], ''Lifting Charge'') ;Ausstoßladung :("Schuss", [[Treibladung]], ''Lifting Charge'')
-[[Körnung|Gekörntes]] [[Schwarzpulver]] ("[[Schießpulver]]", [[Feuerwerkspulver]], [[Kornpulver]], ''Grain Powder'') zum [[Abschuss]] von [[Bombette|Bombetten]], [[Bombe|Bomben]], [[Feuertopf|Feuertöpfen]] usw. aus Rohren (z.B. [[Mörser|Mörsern]]). Die A. befindet sich zu diesem Zweck unterhalb des entsprechenden [[Feuerwerkskörper|Feuerwerkskörpers]] und wird mittels einer [[Litze]], [[Stoppine]], [[Elektrozünder]]s o.ä. gezündet. Die [[Explosion|explosionsartig]] entstehenden [[Verbrennungsgase]] der A. katapultieren (schiebende Wirkung) das "Geschoss" (den [[Effektkörper|Effekt]]- bzw. [[Feuerwerkskörper]]) aus dem Abschussrohr. Gleichzeitig werden durch die [[Funke|Funkenbildung]] und die Hitze ein [[Verzögerungszünder]] (Bombetten, Bomben u.ä.), [[Effekt|Effekte]] ([[Feuertopf|Feuertöpfe]], [[Römisches Licht|Römische Lichter]] u.ä.) oder zusätzliche Feuerwerkskörper (s. [[Aufstiegseffekte]], ''Starmines'') entzündet. Neben der verwendeten Menge bestimmt der Körnungsgrad die Wirkung der A.: feines Kornpulver brennt wesentlich schneller ab ([[Deflagration|deflagriert]]) als grobes und kann sogar zertrümmernd wirken. Feuerwerkspulver hat meist eine Körnung von ca. 1,5 bis 2,5mm. +[[Körnung|Gekörntes]] [[Schwarzpulver]] ("[[Schießpulver]]", [[Feuerwerkspulver]], [[Kornpulver]], ''Grain Powder'') zum [[Abschuss]] von [[Bombette|Bombetten]], [[Bombe|Bomben]], [[Feuertopf|Feuertöpfen]] usw. aus Rohren (z.B. [[Mörser|Mörsern]]). Die A. befindet sich zu diesem Zweck unterhalb des entsprechenden [[Feuerwerkskörper|Feuerwerkskörpers]] und wird mittels einer [[Litze]], [[Stoppine]], [[Elektrozünder]]s o.ä. gezündet. Die [[Explosion|explosionsartig]] entstehenden [[Verbrennungsgase]] der A. katapultieren (schiebende Wirkung) das "Geschoss" (den [[Effektkörper|Effekt]]- bzw. [[Feuerwerkskörper]]) aus dem Abschussrohr. Gleichzeitig werden durch die [[Funke|Funkenbildung]] und die Hitze ein [[Verzögerungszünder]] (Bombetten, Bomben u.ä.), [[Effekt|Effekte]] ([[Feuertopf|Feuertöpfe]], [[Römisches Licht|Römische Lichter]] u.ä.) oder zusätzliche Feuerwerkskörper (s. [[Aufstiegseffekte]], ''Starmines'') entzündet. Neben der verwendeten Menge bestimmt der [[Körnungsgrad]] die Wirkung der A.: feines Kornpulver brennt wesentlich schneller ab ([[Deflagration|deflagriert]]) als grobes und kann sogar zertrümmernd wirken. Feuerwerkspulver hat meist eine Körnung von ca. 1,5 bis 2,5mm.
[[Kategorie:Fachkunde]] [[Kategorie:Fachkunde]]
[[Kategorie:Lexikon]] [[Kategorie:Lexikon]]
[[Kategorie:Technik]] [[Kategorie:Technik]]

Version vom 12:56, 11. Okt. 2006

Ausstoßladung 
("Schuss", Treibladung, Lifting Charge)

Gekörntes Schwarzpulver ("Schießpulver", Feuerwerkspulver, Kornpulver, Grain Powder) zum Abschuss von Bombetten, Bomben, Feuertöpfen usw. aus Rohren (z.B. Mörsern). Die A. befindet sich zu diesem Zweck unterhalb des entsprechenden Feuerwerkskörpers und wird mittels einer Litze, Stoppine, Elektrozünders o.ä. gezündet. Die explosionsartig entstehenden Verbrennungsgase der A. katapultieren (schiebende Wirkung) das "Geschoss" (den Effekt- bzw. Feuerwerkskörper) aus dem Abschussrohr. Gleichzeitig werden durch die Funkenbildung und die Hitze ein Verzögerungszünder (Bombetten, Bomben u.ä.), Effekte (Feuertöpfe, Römische Lichter u.ä.) oder zusätzliche Feuerwerkskörper (s. Aufstiegseffekte, Starmines) entzündet. Neben der verwendeten Menge bestimmt der Körnungsgrad die Wirkung der A.: feines Kornpulver brennt wesentlich schneller ab (deflagriert) als grobes und kann sogar zertrümmernd wirken. Feuerwerkspulver hat meist eine Körnung von ca. 1,5 bis 2,5mm.