Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Aufstiegseffekt

Aus FEUERWERK Wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 10:36, 29. Sep. 2006 (bearbeiten)
HSE (Diskussion | Beiträge)
(Kategorie hinzugef√ľgt)
‚Üź Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 10:41, 29. Sep. 2006 (bearbeiten)
HSE (Diskussion | Beiträge)

Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 5: Zeile 5:
[[Kategorie:Lexikon]] [[Kategorie:Lexikon]]
[[Kategorie:Technik]] [[Kategorie:Technik]]
-[[Kategorie:Effekt]]+[[Kategorie:Effekte]]

Version vom 10:41, 29. Sep. 2006

Aufstiegseffekte 
(Rising/Ascending Effects/Attachments, Garnishments, Tail Effect, Kyokudo)

Kleine Effektk√∂rper, die an einer gro√ükalibrigen (Kugel-)Bombe befestigt sind und bei deren Abschuss mit gez√ľndet werden. Sie brennen beim Aufstieg der Bombe ab (Kometen, Rising Dragons) oder explodieren nach kurzer Verz√∂gerung (Gitter-Kometen, Branch off Stars oder Small Flowers, Thunder), bevor sich das Bukett der Bombe entfaltet. In Japan nennt man diese Effekte Kyokudo.