Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Zulassungszeichen

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zulassungszeichen
(Approval Number)

Achtung: dieser Artikel beschreibt die Form der Kennzeichnung in Deutschland zugelassener pyrotechnischer GegenstÀnde bis zum Jahr 2009. Mittlerweile ist eine neue Form der Kennzeichnung verpflichtend.

Pyrotechnische GegenstĂ€nde der Klassen I, II, III, T1 und T2 unterlagen der Zulassungspflicht durch die Bundesanstalt fĂŒr MaterialprĂŒfung (BAM). Nach erfolgreichem Abschluss des Zulassungsverfahrens (vor 2009) erteilte die BAM ein Zulassungszeichen, mit dem der pyrotechnische Gegenstand eindeutig identifiziert werden kann. Das Zulassungszeichen musste auf jedem zugelassenen pyrotechnischen Gegenstand aufgedruckt sein.

Das Zulassungszeichen besteht aus der Kurzbezeichnung der Bundesanstalt fĂŒr MaterialprĂŒfung "BAM" gefolgt von einem Bindestrich, gefolgt von dem fĂŒr die jeweilige Klasse vorgesehenen Zeichen KKK, gefolgt von einem Bindestrich, gefolgt von einer fortlaufenden Kennnummer ZZZZ:

BAM-KKK-ZZZZ


Beispiele fĂŒr Zulassungszeichen:

  • Klasse I: BAM - PI - 0470
  • Klasse II: BAM - PII - 0225
  • Klasse III: BAM - PIII - 0211
  • Klasse T1: BAM - PT1 - 0931
  • Klasse T2: BAM - PT2 - 0440

Die BAM gibt regelmĂ€ĂŸig aktualisierte Listen heraus, auf denen die zugelassenen pyrotechnischen GegenstĂ€nde nach Zulassungszeichen (bzw. fortlaufender Nummer im Zulassungszeichen) aufgefĂŒhrt sind und aus denen ersichtlich ist, ob die Zulassung noch gĂŒltig oder bereits erloschen ist.

Diese Kennzeichnung bleibt (fĂŒr AltbestĂ€nde) noch bis 2017 in Verwendung.

Weblinks

Zulassungslisten der BAM