Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Warimono

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Warimono 
(Round Shell, Japanese Style Shell)
3D-Schnitt
vergrößern
3D-Schnitt
Schnittzeichnung
vergrößern
Schnittzeichnung
Hälfte einer Warimono mit 1 Petal
vergrößern
Hälfte einer Warimono mit 1 Petal

Kugelbombe, in der die Sterne in einer oder mehreren konzentrischen Lagen (Petals und Pistil) zur Bombenschale angeordnet sind. Je nach verwendeten Sternen des √§u√üersten Petals werden Bomben des Warimono-Types in Chrysanthemen und Peonies unterschieden. Alle Zwischenr√§ume im Inneren der Bombe sind mit Zerlegerladung aufgef√ľllt. Die Explosionskraft (Wucht) der Bombe ist dadurch gr√∂√üer, die Anzahl der Sterne ist geringer als bei Bomben des Pokamono-Types.

Großkalibrige Bomben des Warimono-Types sind die traditionellen Feuerwerkskörper des japanischen Hanabi. Bei Wettkämpfen der Hanabishi werden insbesondere Warimono-Bomben mit 12" (300mm) Durchmesser geschossen (Shakudama). Auf der ganzen Welt, besonders jedoch in Asien (z.B. China), werden die meisten hochwertigen Kugelbomben "nach Japanbauart" (= Warimono-Typ) produziert (s.a. Hanwarimono, Pokamono)

Links auf FEUERWERK.net