Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Traca

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Historische Traca Valenciana
vergrößern
Historische Traca Valenciana
Traca 
(Traca Valenciana, Valencianische Knallkette)

Eine Traca besteht aus zahlreichen, relativ kleinen, durch gedeckte Stoppine miteinander verbundenen spanischen Knallschlägen. An deren Ende ist ein großer Schlag (Trueno) eingebunden. Oft sind auch mittelgroße Knallschläge in Abständen mit eingebunden. Tracas sind meist 10m lang, können je nach Bedarf aber auch deutlich länger hergestellt werden.

An der Seite ohne Trueno angez√ľndet, schl√§gt die Traca √ľber die gedeckte Stoppine sehr schnell durch und entz√ľndet die Knallschl√§ge. Der Effekt ist ein typischer schneller Rhythmus der kleineren Knallschl√§ge und der unmittelbar anschlie√üende Knall des Truenos. Als Besucher der Fallas de Valencia kann man den Traca-Rhythmus in den Stra√üenz√ľgen der Fallas-Vereine sehr h√§ufig, auch aus einiger Entfernung, h√∂ren.