Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Sulfat

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sulfat
(Sulphate)

Sulfate als Salze aus Metall-Kationen und Sulfat-Anionen (SO42-) finden in der Pyrotechnik kaum Anwendung. Lediglich die Verwendung von Kupfersulfat (CuSO42- 5H2O) als blauer Farbgeber ist bekannt. Kupfersulfat ist ein saures Salz und darf in pyrotechnischen Sätzen nicht mit Chloraten und rotem Phosphor kombiniert werden, um Selbstentzündungen zu verhindern. Neben der sauren Reaktion vieler Sulfate ist die geringe Verwendung in der Pyrotechnik vermutlich darauf zurückzuführen, dass die meisten Sulfate mehr oder weniger stark hygroskopisch sind.

Sulfate entstehen als feste, partikuläre Abbrandprodukte beim Abbrand schwefelhaltiger pyrotechnischer Sätze. So entsteht z.B. beim Abbrand von Schwarzpulver Kaliumsulfat (K2SO4) aus der Reaktion von Schwefel mit Kaliumnitrat.