Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂĽcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Strontiumoxalat

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Chemische Daten

Formel: SrC2O4


Verwendung in der Pyrotechnik: Farbgeber


Gefahrensymbol(e):


Gefahren:


Weitere Daten:


Strontiumoxalat 
(Strontium oxalate)

Strontiumoxalat ist das Strontium-Salz der Oxalsäure, eine in Wasser sehr schlecht lösliche (0.07g/L) Verbindung, die in pyrotechnischen Sätzen als roter Farbgeber verwendet wird. Strontiumoxalat wird hauptsächlich in Perchlorat-haltigen Leuchtsätzen für Sterne angewandt. Aufgrund des organischen Anions wird Strontiumoxalat dabei unter Energiefreisetzung verbrannt. Strontiumoxalat ist damit einer der wenigen Farbgeber, die zugleich auch zumindest teilweise als Brennstoff fungieren. Da das Anion an der Verbrennung teilnimmt, ist der Einsatz von Strontiumoxalat effizienter als bei unbeteiligten Anionen (z.B. Chloride) und kann zu höheren Verbrennungstemperaturen führen. Der Kohlenstoff-Anteil wird jedoch immer eine leichte Gelbfärbung der Flamme hervorrufen. Wie alle Oxalate ist Strontiumoxalat unverträglich mit Chloraten und empfindlich gegenüber Säuren.