Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

SprengKostV

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
SprengKostV
(Kostenverordnung zum Sprengstoffgesetz)

Die Kostenverordnung zum Sprengstoffgesetz (SprengG) legt die GebĂŒhren fĂŒr Amtshandlungen, PrĂŒfungen und Untersuchungen nach dem Sprengstoffgesetz und den Verordnungen zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV, 2. SprengV) bundeseinheitlich fest. Die zuletzt mit Bekanntmachung vom 15. Juni 2005 geĂ€nderte Kostenverordnung legt folgende GebĂŒhrensĂ€tze fest (Auswahl, nach wie vor in DM):

Unbedenklichkeit, BefÀhigungsschein, Erlaubnis

  • Erlaubnis zum Umgang und Verkehr mit explosionsgefĂ€hrlichen Stoffen (§ 7 Abs. 1 SprengG): 200,- bis 5.500,- DM
  • Erlaubnis zum Erwerb sowie Umgang mit explosionsgefĂ€hrlichen Stoffen im nichtgewerblichen Bereich (§ 27 Abs. 1 SprengG): 100,- bis 500,- DM
  • Ersatzausfertigung fĂŒr eine in Verlust geratene Erlaubnis nach § 7 oder § 27 SprengG oder einen in Verlust geratenen BefĂ€higungsschein nach § 20 SprengG: 100,- DM
  • UngĂŒltigkeitserklĂ€rung bei Verlust eines Erlaubnisbescheides, einer Ausfertigung oder eines BefĂ€higungsscheins (§ 25 Abs. 2 SprengG): 150,- DM zzgl. Bekanntmachung im Bundesanzeiger.
  • Ausstellen eines BefĂ€higungsscheines nach § 20 SprengG: 70,- bis 400,- DM
  • Ausstellung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung nach § 34 Abs. 2 der 1. SprengV: 70,- bis 400,- DM

Lehrgang und PrĂŒfung

  • Abnahme der PrĂŒfung als Abschluss eines Grund- oder Sonderlehrgangs nach § 9 Abs. 1 Nr. 1 SprengG in Verbindung mit § 36 1. SprengV: 100,- DM zzgl. 15,- DM je Teilnehmer
  • Abnahme der PrĂŒfung außerhalb eines Lehrgangs nach § 9 Abs. 1 Nr. 2 in Verbindung mit § 20 Abs. 2 SprengG: 120,- bis 400,- DM
  • Abnahme der PrĂŒfung außerhalb eines Lehrgangs nach § 9 Abs. 1 Nr. 2 in Verbindung mit § 27 Abs. 3 Satz 3 SprengG: 60,- bis 250,- DM

Zulassung von pyrotechnischen SĂ€tzen durch die BAM

  • Zulassung von pyrotechnischen SĂ€tzen [...] (§ 5 Abs. 1 SprengG): 60,- bis 650,- DM
  • Zulassung von explosionsgefĂ€hrlichen Stoffen zu einer Lager- oder VertrĂ€glichkeitsgruppe (§ 4 Abs. 3 der 2. SprengV): 60,- bis 650,- DM
  • Besondere Anforderungen an die Verwendung von pyrotechnischen SĂ€tzen [...] nach § 5 Abs. 4 SprengG: 100,- bis 400,- DM

Lagerung

  • Genehmigung eines Lagers zur Aufbewahrung explosionsgefĂ€hrlicher Stoffe (§ 17 Abs. 1 Nr. 1 SprengG): 300,- bis 4.000,- DM