Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Pyrowatte

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pyrowatte
(flash cotton), (pyro cotton)

Pyrowatte ist Watte aus Nitrocellulose, d.h. nitrierter Baumwolle. Äußerlich ist Pyrowatte kaum von normaler Baumwollwatte zu unterscheiden. Handelsüblich ist Pyrowatte in weiß und schwarz erhältlich, sie kann aber auch anders gefärbt werden. Wird Pyrowatte angezündet, so brennt sie mit hoher Geschwindigkeit, lautlos und mit natriumgelber Flamme rückstandsfrei und weitgehend rauchfrei ab. Beim Abbrand entsteht eine große Menge an (schadlosen) Verbrennungsgasen, insbesondere Kohlendioxid und Stickstoff.

Anwendung findet Pyrowatte unter anderem

Pyrowatte ist in trockenem Zustand hochentzündlich. Sie wird daher zur Lagerung üblicherweise mit 30 Gew.-% demineralisiertem Wasser angefeuchtet und erst unmittelbar vor der Verwendung getrocknet.

Weitere Begriffe

Niedrig nitrierte Cellulose (Stickstoffgehalt 10,6 bis 12,6 %) wird als Collodiumwolle bezeichnet.

Höher nitrierte Cellulose (Stickstoffgehalt > 12,6 %) nennt man Schießbaumwolle.