Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Pellet

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pellet

Ein Pellet ist ein kleiner kugelf√∂rmiger oder zylindrischer K√∂rper, der aus gepre√ütem Material besteht. Das Wort selbst stammt aus dem Englischen und bedeutet √ľbersetzt "K√ľgelchen".

Zur Herstellung wird das zu Pellets zu verarbeitende Material unter Druck in Formen oder durch eine Matrize (Umformwerkzeug) gepre√üt und die fertigen Pellets anschlie√üend als Sch√ľttgut ausgesto√üen. Um eine bestimmte Materialdichte und Best√§ndigkeit zu gew√§hren, wird je nach Anwendungsgebiet ein Bindemittel zugef√ľgt, in der Pyrotechnik kommen hierzu spezielle Leim- und Lacksorten, Dextrin oder Gummi arabicum zum Einsatz.

Der Vorteil der Pellets gegen√ľber der einfachen Granulierung, wie sie beispielsweise bei bestimmten Schwarzpulvertypen (B√∂llerpulver, Aussto√ü) zur Anwendung kommt, liegt in der hohen Gleichm√§√üigkeit der einzelnen K√∂rper. Jedes Pellet hat ann√§hernd gleiche Abmessungen und Gewicht, was das Abbrandverhalten eines pyrotechnischen Satzes in Pelletform gut absch√§tz- bzw. berechenbar macht.