Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Ausstoßladung

Aus FEUERWERK Wiki

(Weitergeleitet von Kornpulver)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwarzpulver-Ausstoßladung mit gedeckter Stoppine einer 100mm Bombe
vergrößern
Schwarzpulver-Ausstoßladung mit gedeckter Stoppine einer 100mm Bombe
Ausstoßladung 
("Schuss", Treibladung, Lifting Charge)

Gekörntes Schwarzpulver ("Schießpulver", Feuerwerkspulver, Kornpulver, Grain Powder) zum Abschuss von Bombetten, Bomben, Feuertöpfen usw. aus Rohren (z.B. Mörsern). Die Ausstoßladung befindet sich zu diesem Zweck unterhalb des entsprechenden Feuerwerkskörpers und wird mittels einer Litze, Stoppine, Elektrozünders o.ä. gezündet. Die explosionsartig entstehenden Verbrennungsgase der Ausstoßladung katapultieren (schiebende Wirkung) das "Geschoss" (den Effekt- bzw. Feuerwerkskörper) aus dem Abschussrohr.

Gleichzeitig werden durch die Funkenbildung und die Hitze ein Verzögerungszünder (Bombetten, Bomben u.ä.), Effekte (Feuertöpfe, Römische Lichter u.ä.) oder zusätzliche Feuerwerkskörper (s. Aufstiegseffekte, Starmines) entzündet. Neben der verwendeten Menge bestimmt der Körnungsgrad die Wirkung der Ausstoßladung: feines Kornpulver brennt wesentlich schneller ab (deflagriert) als grobes und kann sogar zertrümmernd wirken. Feuerwerkspulver hat meist eine Körnung von ca. 1,5 bis 2,5mm. Für sehr große Zylinderbomben aus Südeuropa wird kein industrielles Standard - Schwarzpulver im Ausstoß verwendet. Das hier benötigte, extrem langsam schiebende Pulver wird von den Fabriken selbst hergestellt.