Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Kleinstfeuerwerk

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinstfeuerwerk
(Feuerwerksspielwaren, Jugendfeuerwerk, Partyfeuerwerk, Toy Fireworks)

Unter Kleinstfeuerwerk versteht man alle Feuerwerksk√∂rper, die durch die BAM gepr√ľft und in der Klasse I zugelassen wurden.

K. darf ganzj√§hrig von Personen jeden Alters erworben und verwendet werden. F√ľr eine Verwendung von Personen unter 12 Jahren wird die Aufsicht der Eltern empfohlen. Die Gesamt-Satzmenge (Anfeuerung, Treib- und Effektsatz) ist auf 3 Gramm begrenzt. F√ľr genauere Informationen bzgl. Satzmengen siehe Klasse I. Aufsteigenden K√∂rper wie Feuerv√∂gel sind seit 1998 nicht mehr in der Klasse I zugelassen.

Varianten

Knallerbse Bodenwirbel Knallbonbon Tischbombe Partyknaller Knallstrick Wunderkerze