Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-B√ľcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Intrecci

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Intreccio, Ripresa

In der italienischen Terminologie ist unter dem Begriff Intreccio (Mehrzahl: intrecci) die mosaikartige Zerlegung von Zylinderbomben zu verstehen. Eine Stutata mit Farbbuketts, Polypen oder Blitzschlägen wäre im Grunde eine Bombe mit einem Intreccio. Man verwendet diesen Begriff aber meist erst bei mehrschlägigen Bomben. Bei der handschriftlichen Beschriftung, die man oft auf Zylinderbomben italienischer Herkunft sieht, bezeichnet das Zeichen "# " oder auch "X" mit einer Zahl davor die Anzahl der Zerlegungen dieser Bombe.

Mit dem Begriff Ripresa ist ebenfalls die mosaikartige Zerlegung gemeint, der Begriff wird aber ausschließlich bei Tagesbomben mit Blitzbombetten verwendet. Man könnte sagen: ein Intreccio mit Blitzbombetten in einer Tagesbombe hat die Bezeichnung Ripresa, es sind schlicht unterschiedliche Begriffe, um die Bombenart zu unterscheiden.