Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Horse Brand

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
vergrĂ¶ĂŸern
Ein Tannenwaldlabel von Horse Brand
vergrĂ¶ĂŸern
Ein Tannenwaldlabel von Horse Brand
Typische VerdÀmmung hinten eines Böllers aus Guangdong
vergrĂ¶ĂŸern
Typische VerdÀmmung hinten eines Böllers aus Guangdong

Horse Brand war ein Hersteller von China-Böllern in der Region Guangdong (Kwangtung) in China. Dabei handelte es sich um verschiedene Fabriken in der genannten Region, die fĂŒr Exportproduktion augewĂ€hlt waren und zu diesem Zweck unter Horse Brand als Exportmarke fungierten, erstmals spĂ€testens 1960. Als Markensymbol diente ein Pferdekopf, der auf den BöllerpĂ€ckchen aufgedruckt war. Als Label kamen verschiedenste Varianten zur Verwendung, auch das Tannenwald-Label wurde fĂŒr Horse Brand teilweise verwendet. Zumindest in den 1970er und 1980er Jahren war fĂŒr Böller aus Guangdong eine besondere VerdĂ€mmung am hinteren Ende typisch. Dieses war nicht eingekrempelt, sondern mit einer hellgrauen gipsartigen Masse verschlossen. Vor allem bei Böllern ab den 1990er Jahren ist der Pferdekopf nicht mehr auf dem PĂ€ckchen zu finden. Herstellerangaben wie "K4", "CD", "CNP" oder "CNNP" deuten auf Böller aus Guangdong hin, wobei sich nicht klar unterscheiden lĂ€sst, ob sie dem Horse Brand oder Tiger-Head Brand zugehörig sind.

Im Zuge der Liberalisierung des zuvor kommunistischen Chinas ab 1987, wurde die IdentitĂ€t der Exportmarken zunehmend schwammiger. Der Tigerkopf war immer seltener auf den PĂ€ckchen zu finden. Inzwischen ist die chinesische Feuerwerksproduktion vollkommen umstrukturiert worden, sodass Tiger-Head Brand in der ursprĂŒnglichen Form nicht mehr existiert.