Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

HDPE

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gestelle mit HDPE-Mörsern
vergrĂ¶ĂŸern
Gestelle mit HDPE-Mörsern
Rohrkrepierer in HDPE-Rohr
vergrĂ¶ĂŸern
Rohrkrepierer in HDPE-Rohr
Kleinkalibriges HDPE-Stecksystem fĂŒr Feuertöpfe und Kometen
vergrĂ¶ĂŸern
Kleinkalibriges HDPE-Stecksystem fĂŒr Feuertöpfe und Kometen
HDPE 
(High Density Polyethylen)

HDPE (das KĂŒrzel steht fĂŒr "High Density PolyEthylen", d.h. Polyethylen hoher Dichte) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch Polymerisation von Ethen hergestellt wird. Die Polymerketten sind nur schwach verzweigt, was zur relativ hohen Dichte von 0.94 g/cm3 bis 0.97 g/cm3 fĂŒhrt. Der Kunststoff hat eine hohe ZĂ€higkeit und Reißdehnung und ist gut chemikalienbestĂ€ndig.

HDPE eignet sich als Material fĂŒr Abschussrohre (Mörser) bis Kaliber 150 mm, da es bei zu hoher Druckbelastung (z.B. durch Rohrkrepierer) nur aufreißt und keine Splitter bildet. Allerdings verengt sich die Rohröffnung im Lauf der Zeit etwas, da der Kunststoff am Rand einfĂ€llt.

Um ein HDPE-Rohr als Abschussrohr zu verwenden, muss ein Ende verschlossen werden. Dazu wird ein dicker Holzstopfen in das Rohr getrieben und mit einigen NÀgeln oder Schrauben fixiert. Das Material von Schrauben ist spröder als das von NÀgeln, sie können bei hoher Belastung eher brechen.

Alternativ können HDPE-Rohre auch auf Platten aus dem gleichen Material geschweißt werden; dies wird vor allem bei Bombetten-Rohren gemacht, die einen relativ kleinen Durchmesser besitzen.