Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂŒcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Funkensatz

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Funkensatz

FunkensÀtze sind pyrotechnische SÀtze, die beim Abbrand einen Schweif oder eine Wolke aus Funken entstehen lassen. Unterschieden werden Funken aus Metallen (insbesondere Eisen, Aluminium, Titan, Ferroaluminium) und Kohle. FunkensÀtze bestehen in der Regel aus folgenden Hauptkomponenten:

Bei der Reaktion eines Funkensatzes liefert der Abbrand, d.h. die Reaktion des Oxidationsmittels mit dem feinkörnigen Reduktionsmittel die Energie, um die grĂ¶ĂŸeren Partikel des Reduktionsmittels zum GlĂŒhen zu bringen. Diese glĂŒhenden Partikel, die durch Ausstoß unter Druck oder "Abfallen" von einem sich mit hoher Geschwindigkeit bewegenden Stern freigesetzt und verteilt werden, sind die Funken. Die GlĂŒhdauer hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe der Partikel ab; je grĂ¶ĂŸer ein Partikel desto lĂ€nger seine GlĂŒhdauer.

FunkensÀtze finden unter anderem Anwendung in