Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Foti International Fireworks

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tradition der australischen Foti International Fireworks reicht bis in das Jahr 1793 zurück. Der Gründer der australischen Linie dieser alten italienischen Feuerwerkerdynastie war Celestino Foti (1913-2001) Er war als Kriegsgefangener in Australien und wanderte in den fünfziger Jahren nach Australien aus. Dort arbeitete er zunächst für die Australische Firma "Vulkan" bevor er die Firma 1969 kaufte. 1993 gründete Foti in China ein Choint Venture unter dem Namen "Vulkan" und war einer der ersten Anbieter von chinesischem Qualitäts - Großfeuerwerk. Heute gehört "Vulkan" zu "Inter-Oriental" und ist wohl nicht mehr mit Foti liiert. Der Sohn, Sam Foti, handelt nach wie vor mit Feuerwerk und schießt Großfeuerwerke, so auch die Eröffnungs- und Abschlussfeuerwerke der Olympischen Spiele in Sydney.



Siehe auch