Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂĽcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Ferrosilicium

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Chemische Daten

Formel: FexSiy

CAS-Nummer: 8049-17-0


Verwendung in der Pyrotechnik: Reduktionsmittel


Gefahrensymbol(e):

Leichtentzündliche Substanz Gefährliche Substanz


Gefahren: H261 In BerĂĽhrung mit Wasser entstehen entzĂĽndbare Gase.

H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.

H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.


Weitere Daten:

Ferrosilicium 

Eine Silicium-Eisen-Legierung, welche in der Pyrotechnik als Reduktionsmittel z.B. als Mischung mit Bleioxid Anwendung findet.