Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Borsäure

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Chemische Daten

Name: Borsäure

Formel: H3BO3

CAS-Nummer: 11113-50-1


Eigenschaften:

Zersetzungstemperatur: 169 °C


Verwendung in der Pyrotechnik: Hilfsstoff, Oxidationsmittel


Gefahrensymbol(e):
Gesundheitsgefährdende Substanz


Gefahren:

H360FD Kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Kann das Kind im Mutterleib schädigen.

Borsäure

(Boric Acid)

Borsäure (H3BO3) ist eine schwache Säure. Sie wird pyrotechnischen Sätzen, die Aluminium als Brennstoff (Reduktionsmittel) enthalten, als Hilfsstoff zugesetzt, um die basische Zersetzung von Aluminium zu verhindern. Borsäure wirkt dabei als saurer Puffer bzw. als Stabilisator.


Für Ghostmines wird Borsäure darüber hinaus als grüner Farbgeber verwendet.