Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenLink-Datenbank: Pyrotechnik im InternetFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-BĂĽcher einkaufen, Bildschirmschoner downloaden...Der Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans
Die Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans

Bariumnitrat

Aus FEUERWERK Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bariumnitrat
(Barium nitrate)
Chemische Daten

Name: Bariumnitrat

Formel: Ba(NO3)2

CAS-Nummer: 10022-31-8


Verwendung in der Pyrotechnik: Oxidationsmittel, Farbgeber


Gefahrensymbol(e):
Oxidierende Substanz Gefährliche Substanz


Gefahren:

H272 Kann Brand verstärken; Oxidationsmittel.

H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.


Weitere Daten:

Zersetzungstemperatur: > 600 °C

Bariumnitrat besitzt relativ hohe Zersetzungstemperaturen, wobei es in Bariumoxid, Sauerstoff und Stickstoff zerfällt. Es dient in der Pyrotechnik als Oxidationsmittel und als schwacher grüner Farbgeber. Bariumnitrat wird deshalb häufig zusammen mit chlorierten Kunststoffen (PVC, Parlon) zur Farbverbesserung verwendet. Auch für brillant silberne Leucht- (z.B. Wasserfälle) und Knall-Sätze. Bariumnitrat ist ein gesundheitsschädliches Salz. Mit Aluminium ist der pH-Wert bei Feuchtigkeit leicht kritisch; das Gemisch kann sich aufheizen.


Externe Weblinks

Wikipedia: Bariumnitrat